<
1 / 145
>

 
21.06.2017

Das Deutsche Turnfest in Berlin war wieder ein Highlight.

Spaß, viele Wettkämpfe,  tolle Leute, viele Kontakte ... das ist Turnfest!
 
Eine Woche lang haben Turner Berlin übernommen und gemeinsam gelacht, gefeiert und geturnt. Ob bei der Eröffnungsfeier mit Andreas Toba und Philipp Boy am Brandenburger Tor, den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen, der Stadiongala mit 6000 Mitwirkenden im Olympiastadion oder bei den vielen Wettkämpfen war die Stimmung ausgelassen.
Eine anstrengende Woche, aber mit Eindrücken, die man nirgendwo anders erleben kann, liegt nun hinter uns. Die Schulunterkunft war kaum zu toppen mit  neuen Duschen und dem super organisiertem Gastverein „VfL Tegel“.
Die Deutschen Meisterschaften der Männer im Gerätturnen war wieder ein Besuch wert und auch bei der Stadiongala, bei der Fabian Hambüchen verabschiedet wurde und die Bundeskanzlerin zu Gast war,  konnte die Stimmung nicht besser sein.

Der Besuch der Messehalle mit den vielen verschiedenen Angeboten lohnte sich wirklich, zum Entspannen ging es dann in den Sommergarten mit der Magnetbühne und vielen Vorführungen.
Das Turnfest in Berlin ist vorbei, Es war wieder ein Erlebnis, jetzt heißt es warten bis 2020!
2020 findet das Landesturnfest in Oldenburg statt und 2021 geht es zum Deutschen Turnfest nach Leipzig!
sponsored by