<
6 / 102
>

 
04.11.2021

Spitzenhandball garantiert: HVN-Pokalturnier im Weserbergland!

Von Freitag bis Sonntag erstmals in fünf Hallen /  2G-Regelung an allen Standorten
 

Am Wochenende steigt wieder Jugendhandball der Spitzenklasse.

Von Freitag bis Sonntag findet im Weserbergland das Jubiläumsturnier des HVN-Pokals Landesauswahlmannschaften in seiner 10. Auflage statt. Die Landesverbände schicken insgesamt 29 Auswahlteams der Jahrgänge 2005 (männlich) und 2006 (weiblich) an den Start, was wieder Jugendhandball der Spitzenklasse verspricht. So werden 15 weibliche und 14 männliche Teams ihre Landesverbände im Weserbergland vertreten.

Aufgrund der großen Resonanz am Mannschaften wird erstmalig in fünf Hallen gespielt. Die weibliche Jugend wird komplett in Emmerthal spielen, die männlichen Teams werden ihre Spiele in Afferde, in der Halle Hohes Feld und erstmalig in der Hummetalhalle in Aerzen austragen.

Das Plakat vom HVN-Turnier.Start ist am Freitag ab 15:30 Uhr (aber 18:00 Uhr in Afferde) in den Hallen. Die letzten Spiele starten um 20:45 Uhr. Am Samstag geht es bereits um 8:30 Uhr in den fünf Hallen weiter, die letzten Spiele werden um 19:45 Uhr angepfiffen. Die Final- und Platzierungsspiele beginnen am Sonntag ebenfalls um 8:30 Uhr bei den Mädels in Emmerthal und den Jungens in Afferde sowie im Hohen Feld. Die Endspiele starten um 15:15 Uhr der weiblichen Jugend in Emmerthal und ab 14:30 Uhr der männliche Jugend in der Sporthalle Hohes Feld.

Folgende Landesverbände sind in diesem Jahr vertreten:
Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Westfalen, Niederrhein, Mittelrhein, Hessen, RLP, Baden, Bayern und Niedersachsen mit je zwei Teams

Der Eintritt ist an allen Tagen in allen Hallen frei, jedoch findet die 2G-Regelung Anwendung. Es kommen also nur getestete oder genese Personen in die Hallen. Impfausweis und Personalausweis sind am Eingang der jeweiligen Halle bereitzuhalten. Die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die Luca-App oder über ein ausliegendes Formblatt.

„Die zahlreichen Helferinnen und Helfer der ausrichtenden Vereinen der TSG Emmerthal, des VfL Hameln, des MTV Rohrsen und der HF Aerzen haben alle Vorkehrungen für einen reibungslosen Turnierablauf getroffen“, berichtet Mit-Organisator Stephan Kutschera.

Spielplan der Weiblichen-Jugend Jahrgang 2006
Spielplan der Männlichen-Jugend Jahrgang 2005

Quelle : AWesA
sponsored by