<
4 / 324
>

 
10.11.2019

Auswärtsfluch besiegt: TSG beendet Auswärtstournee mit Sieg!

Schwörer: „Wir hatten Bedenken“ / „Aber vier Punkte aus drei Spielen sind eine sehr gute Ausbeute“
 

Jan Owczarski & Co. holten weitere wichtige Punkte.

MTV Groß Lafferde – TSG Emmerthal 28:34 (16:19).
Mitte Februar feierten die Emmerthal vor ihrer Auswärtstournee den letzten Sieg auf fremdem Parkett – dementsprechend groß war die Sorge, dass Emmerthal nach drei Auswärtsspielen in Serie in den Keller rutschen könnte. Allerdings ist das Gegenteil eingetreten: Die TSG holte aus den drei Spielen zwei Siege, musste sich nur beim Spitzenreiter aus Braunschweig geschlagen geben. „Wir hatten Bedenken, aber vier Punkte aus drei Spielen sind eine sehr gute Ausbeute“, war Emmerthals Trainer nach dem 34:28-Sieg in Groß Lafferde erleichtert. Der erste Durchgang wurde von  den Angriffsreihen beider Teams dominiert. Von Beginn an entwickelte sich eine torreiche Begegnung, in der sich die TSG über 13:10 (21.) einen Drei-Tore-Vorsprung erspielte, den sie bis zur Pause hielt (19:16). „Der Angriff war in der ersten Hälfte sehr gut, in der Deckung hat es aber ein bisschen gehapert. In der zweiten Halbzeit haben wir besser verteidigt“, so Schwörer.

Mit einem weiterhin effektiven Angriff und einer sicheren Defensive setzten sich die Gäste über 23:18 (35.), 28:22 (45.) und 30:22 (49.) ab – der Sieg der TSG geriet zu keinem Zeitpunkt mehr in Gefahr. „Wir haben den MTV nicht mehr in Reichweite kommen lassen und letztlich auch hochverdient gewonnen“, stellte Schwörer erfreut fest. Dank des Sieges hat sich Emmerthal mit nunmehr vier Siegen und vier Niederlagen auf den siebten Rang vorgearbeitet und mit dem Tabellenkeller vorerst nichts mehr zu tun. „Das soll auch so bleiben. Wir wollen versuchen, jetzt mit den Mannschaften  vor uns mitzuhalten und uns ins obere Mittelfeld orientieren. Damit wären wir voll im Soll, was unsere Saisonzielsetzung betrifft“,  erklärte Schwörer.

TSG Emmerthal: Daniel Maczka (7), Jan Owczarski (7/2), Lukas Huchthausen (6), Gordon Wahl (4), Yannik Gerber (4), Ernestas Vaicys (2), Noah Wissel (1).

Quelle : AWesA
sponsored by