23.08.2018

Damen 55

Nach jahrelangem Auf und Ab in der Altersklasse 50 ist die Damen-Mannschaft der TSG in diesem Sommer erstmals in der Kategorie 55, Bezirksklasse, aufgeschlagen. Die Zulosung der „Gegner“ war daher diesmal besonders spannend.
 
Das erste Punktspiel wurde zuhause gegen den SV Engern mit 6:0 souverän gewonnen. Auswärts beim Hahndorfer TC (Goslar) mussten sich die Emmerthalerinnen leider mit 4:2 geschlagen geben.
Gegen den TSV Hillerse (nördlich Peine-Braunschweig) konnte ein 3:3 Unentschieden erreicht werden. Es folgte eine 8-wöchige Sommerpause.
Das vierte und letzte Punkspiel endete in Emmerthal gegen den TC Grün-Gelb Burgdorf wieder unentschieden 3:3.

Die „Damen 55“ der TSG haben sich mit nur zwei Sätzen weniger als der TC Burgdorf ganz knapp hinter diesem den beachtlichen 3. Tabellenplatz erkämpft. Alle vier Punktspiele verliefen (wie gewohnt !) in fairer und harmonischer Atmosphäre, alle Beteiligten waren frohgelaunt und hatten Spaß.

Selbstverständlich wird für die Sommersaison 2019 wieder eine Damen-Mannschaft gemeldet werden.

Ein herzlicher Dank gebührt der Trainerin Monika Demberg.
sponsored by