<
1 / 56
>

 
13.04.2022

Hallo liebe Tennisbegeisterte

bald ist es soweit und wir können unseren tollen Sport wieder im Freien bestreiten. Unsere Saisoneröffnung haben wir für den 23.04.2022 ab 14 Uhr vorgesehen.
 
Dank vieler Mitstreiter*innen können wir bereits jetzt sagen, dass für das leibliche Wohl an diesem Tag gesorgt sein wird. Über ein zahlreiches Erscheinen unserer Spartenmitglieder sowie auch aus anderen Sparten, gern auch mit Freunden und Bekannten, würden wir uns sehr freuen, um einen gemeinsamen Nachmittag auf unserer Anlage zu verbringen.  Auch wenn im Land mittlerweile fast keine Corona-Regeln mehr festgelegt sind, so sollten wir dennoch vorsichtig sein und mittlerweile fast alltägliche Hygieneregeln gern freiwillig fortsetzen. Denn bei  immer noch sehr hohen Inzidenzen sollten wir uns und andere nicht unnötig gefährden. Schön ist, dass wir aber an diesem Tag - anders als im Vorjahr - endlich mal wieder die Sommersaison gemeinsam auf unserer schönen Anlage eröffnen können. Hierzu mein herzlicher Dank an alle freiwilligen Helfer*innen, die tatkräftig bei der Frühjahrsinstandsetzung geholfen haben bzw. in den nächsten Tagen noch aktiv sein werden. Gern kann ich auch berichten, dass unsere Plätze gestern von der Firma Rendorf fertig gestellt wurden. Auch hier sind in den nächsten Tagen noch wichtige Aufgaben - wie Bewässerung und Plätze abziehen - sicherzustellen, damit ab 23.04.2022 dann auch die Spielfähigkeit hergestellt ist. Hier freue ich mich, dass Norbert Kinast "federführend" auch mit von der Partie ist und ich auch schon die ein oder andere positive Rückmeldung zum Helfen bei mir angekommen ist.

Offizielle Hygienevorschriften gibt es auf unserer Anlage nicht mehr - dies bedeutet auch, dass wir keine Anwesenheitslisten mehr führen und uns nicht mehr in die Luca-App einloggen müssen. Auch die Nutzung des Aufenthaltsraums, der Duschen und Umkleiden ist nicht mehr mit Regeln belegt. Gemeinschaftliches Aufhalten, gemeinsames Training und gemeinsamer Verzehr von Essen und Trinken ist ohne Einschränkungen wieder möglich.

Weiterhin möchte ich auf unsere festgelegte Platzpflege - die letztes Jahr sehr gut geklappt hat - hinweisen. Jede Mannschaft kümmert sich um die individuelle Pflege (neben Platzbeschaffenheit, Unkrautbeseitigung, Mülleimerentleerung,….) eines Platzes. Festgelegt haben wir ->

- Platz 1 - Herren 40
- Platz 2 - Damen 55
- Platz 3 - Herren 60
- Platz 4 - Jugend / Trainer / Vorstand / ggf. Freiwillige nach Nutzung!

Zu Beginn der Saison sind die Plätze zunächst möglichst mit Vorsicht und - wenn vorhanden - mit Hallenschuhen zu bespielen damit die Plätze nicht zu früh überstrapaziert werden.

Bitte sorgt (im eigenen Interesse) alle dafür, dass die Plätze in Ordnung bleiben. Sollte das nicht ausreichend klappen, wird auch eine indiv. Platzsperre nicht auszuschließen sein.

Eine neue Anschaffung möchte ich euch hier auch noch mitteilen. Wir sind seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Ballmaschine, die nach entsprechender Einweisung individuell gern genutzt werden kann. Dies kann natürlich nicht einfach so nebenbei erfolgen, sondern wird Interessierten gern zu einem zeitnahen späteren Termin federführend durch unseren Sportwart gezeigt. Auch für den Trainingsbetrieb ist diese natürlich individuell ergänzend einsetzbar. Ich finde, dass macht neugierig und so freuen wir uns schon jetzt über viele rege Nachfragen in diesem Zusammenhang.

Alle Mannschaftsführer bitte ich, diese Info kurzfristig noch mit ihren Mannschaften zu besprechen bzw. (da ich wohl nicht alle im Verteiler habe)  an diese weiter zu leiten.

Wir wünschen allen nun ganz viel Freude und Spaß zum Saisonstart und drücken uns fest die Daumen, dass wir auch etwas Wetterglück haben. Für den anstehenden laufenden Spielbetrieb wünsche ich viel Erfolg und gute gemeinsame Stunden im Mannschaftskreis. Gern stehen wir Euch bei Fragen, Wünschen oder Anregungen zur Verfügung. Bis bald wieder persönlich auf unserer Tennisanlage in Emmern.

Sportliche Grüße

Euer Spartenvorstand
sponsored by