<
166 / 220
>

 
15.07.2014

TSG Emmerthal auf große Fahrt

Fahrt nach Bad Elster war ein großer Erfolg
 

Mit dem Bus ging es im Juni wieder zu einer wunderschönen Fahrt ins Vogtland in Sachsen nach Bad Elster.
Über 40 TSG-Mitglieder nahmen dieses Angebot an und konnten eine abwechslungsreiche Zeit in dem wunderschönen Ort nahe der tschechischen Grenze verbringen.
Eine Erzgebirgsrundfahrt  führte gleich am Freitag zur bekannten Annenkirche in Annaberg-Buchholz. Weiter ging es nach Cranzahl, wo ein Dampfzug der Fichtelbergbahn Fahrt nach Bad Elsterwartete und Richtung Oberwiesenthal fuhr. Im Bus ging es dann weiter auf Sachsens höchsten Berg, den Fichtelberg.
Ein Halbtagsausflug führte die Reisegruppe über die Grenze nach Tschechien und dort wurde dem schönen Ort Eder und das Franzensbad ein Besuch abgestattet.
Nach dem WM-Fußballspiel Deutschland : Ghana konnten sich die Teilnehmer  im Rahmen des Brunnenfestes an einem Feuerwerk erfreuen.
Sonntagvormittag hatte sich dann eine Gruppe gefunden, die ins tschechische Doubrava wanderte.
Aufgrund des Brunnenfestes, das in Bad Elster stattfand, gab es ein umfangreiches Programm im Stadtgebiet und zum Abschluss auch noch ein Konzert.
Mit viel Wehmut ging es am Montag wieder zurück  ins Emmerthal.
Damit der Abschied nicht ganz so schwer fiel, wurde gleich die nächste Fahrt im Jahr 2015 besprochen, es geht auf eine Schnupperkreuzfahrt.
Ein großes Dankeschön geht hier an den Organisator Hermann Kunze.
Hermann beim Spruch des Tages:

sponsored by