Strahlende Kinderaugen beim Nikolausturnen der TSG Emmerthal


<
183 / 214
>

 
14.12.2013

Nikolausturnen der TSG Emmerthal 2013

Mit dem Nikolausexpress auf einer Reise durch die Sporthalle.


 
Auf dieser Reise hielt der Express an Haltestellen wie „Sporthalle“, „Trommelgasse“ und Kletterpark. An der ersten Station waren natürlich die Kleinsten beim Entdecken des Bahnhofs zu sehen. Die Eltern-Kind-Gruppe und die Kindergartenkinder tobten über die  Gerätschaften, die in der Halle verteilt waren, während der Nikolaus ihnen beim Turnen zuschaute.
Große Kinderaugen gab es zu sehen, als der Nikolaus auch noch ein kleines Geschenk für jedes Kind mitgebracht hatte.

Mit dem Nikolausexpress ging es weiter im Programm und die Zuschauer sahen neben traditionellem Turnen am Stufenbarren  und dem Minitramp auch verschiedene Tanzdarbietungen.

Nach der Pause traten die Trampoliner zum einen mit dem Minitramp und natürlich auch auf dem großen Trampolin auf.  Die Volleyballkids gaben einen Einblick in ihr Trainingsprogramm und die Turngruppen unter der Leitung von Sportlehrer Egbert Dahlbock zeigten ihr Können auf der Kastenbahn und eindrucksvolles Turnen am Boden.  Die Hip-Hop-Gruppe der TSG Emmerthal sorgte wie auch die anderen Tanzgruppen für abwechslungsreiche Darbietungen.

Eine gelungene Veranstaltung, die den Kindern ermöglicht, einmal im Rampenlicht zu stehen und ihren Eltern zu zeigen, welche Leistungen sie durch das Training erzielt haben.
Im Rahmen der Veranstaltung verliehen Egbert Dahlbock und Andrea Zielonka 70 Sportabzeichen an die Kinder- und Jugendlichen. Die stolz ihre Urkunden in Empfang nahmen.

Nachdem am Ende des abwechslungsreichen Nachmittags alle Kindertanzgruppen gemeinsam zum Abschluss tanzten, gab es natürlich noch vom Nikolaus für jedes Kind ein kleines Geschenk.
sponsored by