<
178 / 214
>

 
26.02.2014

Mitgliederversammlung der Sparte Turnen

Die Sparte Turnen der TSG Emmerthal verzeichnet einen Anstieg der Mitglieder auf 769
 
Das Vereinsheim platzte aus allen Nähten bei der Mitgliederversammlung der Sparte Turnen der TSG Emmerthal, bis auf den letzten Stuhl war alles besetzt.

Die Spartenleiterin der TSG Emmerthal, Petra Rohde, konnte den Mitgliedern entgegen der allgemeinen Tendenz mitteilen, dass die Mitgliederzahlen weiterhin angestiegen sind.

Im Jahresbericht der Sparte wird dann auch deutlich, dass hierzu sicherlich nicht nur das große wöchentliche Angebot  und die Veranstaltungen beitragen, sondern auch das Angebot von neuen Trendsportarten.
Das wöchentliche Angebot der Sparte wird mittlerweile von fast 30 Übungsleiter und Trainern und dem Sportlehrer Egbert Dahlbock vorgehalten und umfasst mehr als 40 verschiedene Übungsstunden, die vom Kleinkindturnen, Gesundheitssport über Aquafitness und Volleyball bis hin zum Seniorenturnen gehen. Neu im letzten Jahr kam die Männerfitnessgruppe CrossFitness 2.0 hinzu, die sehr gut angenommen wird.
Die Kinderturngruppen haben so einen Zulauf, dass es hier mittlerweile Wartelisten gibt.  Kursangebote runden das Programm ab.

Im Bericht wurde aber auch deutlich, dass die Sparte Turnen im Jahr 2013  an vielen Veranstaltungen beteiligt war, die auch der breiten Öffentlichkeit der Gemeinde Emmerthal angeboten werden, wie hier zum Beispiel der Kinderkarneval, der TSG Aktiv Tag und der Familientag auf der Bezirkssportanlage.
Eine Fahrt zum Deutschen Turnfest und eine Seniorenfahrt nach Sachsen waren mit die Höhepunkte der Ausflüge.
Die 2. Vorsitzende Andrea Zielonka berichtete u.a. von den 6 verschiedenen Ferienpassaktionen, die von der Sparte Turnen durchgeführt wurden.

Besonders hervorgehoben wurde aber auch die Zusammenarbeit mit  der LG Weserbergland,  bei der die Athleten aus Emmerthal mit Mara Zielonka, Lennart Granzow, Nils Benze und Luisa Hundertmark sehr erfolgreich waren.
Ehrung

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden Susanne Gödeke und Gesine Hundertmark geehrt, die aus beruflichen Gründen ihre Übungsleitertätigkeiten einschränken mussten.

Wahlen standen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung, da der Vorstand für 2 Jahre gewählt wurde.


sponsored by