<
1 / 343
>

 
10.10.2021

Wieder kein Sieg: TSG verspielt deutliche Führung!

HG Elm gleich 14 Sekunden vor Schluss zum 29:29 aus / Zwölf Siegesmund-Tore
 
TSG Emmerthal – HG Elm 29:29 (15:11).

Wieder kein Sieg für die TSG Emmerthal! Vor heimischem Publikum kamen die Grün-Weißen gegen die HG Elm nicht über ein 29:29-Unentschieden hinaus. Dabei starteten die Hausherren furios in die Begegnung. Nach knapp neun Minuten lagen die Emmerthaler bereits mit 6:1 in Front. Alles sah zu diesem Zeitpunkt nach einer entspannten Partie aus. Beim Stand von 13:7 (21.) lagen Siegesmund & Co. sogar erstmals mit sechs Treffern in Front. Bis zum Pausenpfiff kamen die Gäste allerdings wieder auf vier Tore heran. Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten eindeutig die Gäste. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff kam Elm beim Stand von 18:18 zum Ausgleich. Danach ging es hin und her. Die Führungen wechselten ständig hin und her. 64 Sekunden vor Schluss traf Emmerthals Yannik Gerber zur umjubelten 29:28-Führung. Doch zum Sieg sollte es nicht reichen. 14 Sekunden vor Ende sicherte Alexander Bahr seinem Team noch das Unentschieden. Von Emmerthaler Seite war vor Redaktionsschluss kein Verantwortlicher erreichbar.

TSG Emmerthal: Janne Siegesmund (12/3), Daniel Maczka (6), Jason Konitz, Yannik Gerber (je 4), Maximilan Lang (2), Lukas Huchthausen (1).

Quelle : AWesA

Die TSG musste sich gegen Elm mit einem Remis zufrieden geben.
sponsored by