Banner animiert

 
09.02.2020

Preis des Landesverbandes für TSG-Taucher-Jugend

August-Schleicher-Preis des Tauchsport-Landesverbandes geht an die Emmerthaler
 
Große Freude für die Emmerthaler Tauch-Jugend. Im Rahmen des jährlichen „Elefantentreffens“, also dem Ausbildertreffen des Tauchsport-Landesverbandes Niedersachsen in der Universität Hannover, wird traditionell auch der August-Schleicher-Preis vergeben. Dieser Preis geht nach Auswahl einer Jury an Tauchsport-Jugendabteilungen, die sich im Land Niedersachsen durch ihr Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit besonders ausgezeichnet habe. Von allen Jugendabteilungen, die sich bewerben, erhalten die aktivsten die besondere Auszeichnung, die auch mit einem kleinen „Zuschuss“ für die Jugendkasse verbunden ist. Diesmal war die TSG-Jugend in der Uni Hannover vorn mit dabei. Stellvertretend für die gesamte Kinder- und Jugendabteilung haben Melina Schlenker und Felix Pliesch den Preis im Hörsaal der Universität Hannover in Empfang nehmen können.

Den Emmerthaler Tauchern ist es gelungen, mit ihrer eher kleinen, aber sehr feinen Kinder- und Jugendabteilung den dritten Preis dieser landesweit vergebenen Auszeichnung zu bekommen. Voraussetzung für den Erhalt des Preises sind der Nachweis von Aktivitäten auch über den Tauchsport hinaus. Die Emmerthaler konnten verschiedenste Aktivitäten vorweisen, beispielsweise eine Vereinsfahrt nach Helgoland im  Rahmen einer Landesverbandsveranstaltung, verschiedene Fahrten zu heimischen Seen, ein Laser-Tag-Tag und natürlich die Verbindung zur Jugend der Gesamt-TSG Emmerthal.

Stolz auf „seine“ Kinder und Jugendlichen ist nicht nur Jugendleiter Philipp Friedrich, sondern auch Spartenvorsitzender Manfred Malm, gleichzeitig Landesverbands-Chef. Der konnte sich erstmalig über diese Auszeichnung an „seinen Verein“ freuen.


August-Schleicher-Preis
August-Schleicher-Preis



Foto: Jugendleiter Philipp Friedrich, Felix Pliesch, Melina Schlenker

sponsored by