Banner animiert
<
1 / 79
>

 
01.08.2021

Alles neu macht der Juli…

oder: Streichkonzert ohne Wirkung auf die Kasse.
 
Wer regelmäßig am Mittwoch zum See kommt, die/der hat’s ja schon gesehen und es war ja wegen der notwendigen „Tauchpause“ auch angekündigt: der Steg brauchte mal wieder neue Farbe! Es hat sich also der Gewässerwart Dieter Kreye darum gekümmert, dass neue Farbe – im wahrsten Sinne des Wortes – an Land kam (und da auch bleibt).Das Wetter war offen, es sollte auch erstmal so bleiben und nach einem entsprechenden Aufruf haben sich dann am Freitagvormittag, dem 23.07., die Vereinsmitglieder Dieter Kreye, Manfred Malm, Torsten Plisch, Friedbert Welle und Reinhard Zarbock getroffen, um neues „Hammerschlag grün“ aufzubringen. Ausgestattet mit Drahtbürste, Farbe und Pinsel(n) hat sich diese Mannschaft ans Werk gemacht. Dazu mussten nicht nur die Roste runter, auch loser Dreck. Das war unter den gegebenen Umständen und mit der erforderlichen Sorgfalt und Vorsicht nicht einfach. Der Einsatz erfolgte auch „halbtrocken“ (in dem Fall bis zur Hüfte) vom Wasser aus.Wegen des gut abgestimmten Einsatzes und des eingespielten Teams war die Arbeit noch am gleichen Tag erledigt. Nach dem Abtrocknen der Farbe - was aufgrund des guten Wetters problemlos war - ist kurz danach wieder der normale Tauchbetrieb möglich gewesen.
Gelohnt hat sich’s allemal: nun erstrahlt der Steg in neuem Glanz. Wer sich noch nicht überzeugen konnte: bis Herbst ist immer noch regelmäßig See-Training am Mittwoch!
Der Dank aller Vereinsmitglieder geht an dieser Stelle an das „Streich-Team“…
Bildergalerie "Streichkonzert"
sponsored by